Gewachsen seit 1961

Vor mehr als 50 Jahren gründete der damals 41-jährige Artur Ritzel im Jahr 1961 die gleichnamige Kfz-Werkstatt Ritzel. Mit dem Zukauf der Marken DAF und Glas Automobile nahm schon zwei Jahre später der Werdegang unseres Unternehmers seinen Lauf.
Nach der Übernahme der Glas Automobilwerke durch BMW im Jahre 1966, erhielt die in München ansässige Marke 1968 erstmalig Einzug in das Autohaus Ritzel und ist bis heute einer unserer Premium-Automarken.
Im Jahre 1971 erfolgte die erste optische Erweiterung: Die Werkstatt wurde vergrößert, eine Unterstellmöglichkeit für zu verkaufende Fahrzeuge wurde geschaffen und die erste Tiefgarage, das heutige Reifenlager, wurde errichtet.
Am 01. Januar 1983 übernahm Sohn Walter Ritzel das Autohaus von seinem Vater Artur. Das Familienunternehmen wuchs stetig, so dass im Jahre 1986 der erste Showroom für Automobilfans und Kaufinteressierte im Autohaus Ritzel eröffnet wurde.
Sieben Jahre später, im Jahre 1990, entschlossen wir uns zu einer erneuten Erweiterung der Werkstatt, um dem stetig größer werdenden Kundenstamm und den damit einhergehenden wachsenden Service-Ansprüchen gerecht zu werden.
Nach Sohn Walter nahm im Jahre 1999 auch Enkel Jörg nach abgeschlossenem Studium seine Tätigkeit im Familienunternehmen auf und ist seitdem Ihr Ansprechpartner für Ein- und Verkauf.
Die Marke MINI zieht im November 2001 in das Autohaus Ritzel ein und macht uns fortan zum Spezialisten für BMW und MINI. Der stetige Wachstum des Unternehmens und der Wunsch nach kontinuierlichem Fortschritt veranlassen im Jahr 2004 die bislang letzte bauliche Veränderung. Um den Ansprüchen eines Mehrmarkenhandels gerecht zu werden, erfuhr unser Showroom in jenem Jahr seine bislang letzte Erweiterung. Zudem haben wir einen neuen Gebrauchtwagenplatz geschaffen, welcher mit einer Tiefgarage unterkellert wurde.
Seit Mai 2012 ist auch der jüngere Bruder Frank im familiengeführten Unternehmen tätig! Seit Generationen arbeiten immer mehrere Familienmitglieder im Unternehmen. Denn Tradition ist für uns nicht nur ein Wort, sondern eine echte Herzensangelegenheit!